Zitate bekannter Waldhausbesucher

"Wahnsinnig innovativ
 Auf Zack in allen Bereichen
 Leckerer Latte Macchiato
 Dauerhafte Perspektiven schaffen
 Hildrizhausener Ursprung
 Aktueller denn je
 Unverzichtbar
 Ständig in Bewegung"

Matthias Schöck, Bürgermeister von Hildrizhausen charakterisierte das Waldhaus über seinen eigenen Namen

 

"Sie dürfen stolz sein um diese großartige Einrichtung für junge Menschen. Kompliment an alle Betreuungskräfte! Die Einrichtung schafft hervorragende Perspektiven! Weiter so!"

Roland Bernhard, Landrat des Landkreises Böblingen

 

"Die Angebotspalette des Waldhauses hat mich sehr beeindruckt. Das Angebot deckt nahezu das gesamte Spektrum der Kinder- und Jugendhilfe an einem Ort ab. In dieser Form dürfte das Waldhaus durchaus einzigartig sein. Sie leisten mit Ihrer Arbeit für die Jugendlichen und die Gesellschaft einen wichtigen Beitrag."

Dr. Monika Stolz, Ministerin für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg

 

"Von ganzem großen grünen Herzen Danke für einen unvergeßlichen Besuch im Haus im Wald... Einem Haus, das Herzenswärme und Menschlichkeit ausströmt. Ein Haus, in dem für die Zukunft gearbeitet wird und kein Mensch verloren gegeben wird. 'Die Würde des Menschen ist unantastbar'; dieser moralische Imperativ wird im Waldhaus tagtäglich verwirklicht!"

Claudia Roth, Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen

 

"Ich bedanke mich für den warmen Empfang in ihrem Hause. Ich ziehe den Hut vor ihrem Engagement für Jugendliche."

 Ulrike Petermann, Geschäftsführerin der P&P Vermarktungsgesellschaft mbH in Halle und Marketingchefin des Backmittelherstellers Kathi

 

"Auf dass Chancengleichheit im Landkreis Böblingen immer selbstverständlicher wird! Tolle Veranstaltungsreihe."

Heidi Boner-Schilling, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Böblingen

Zitate zum Waldhaus

"Wahnsinnig innovativ
 Auf Zack in allen Bereichen
 Leckerer Latte Macchiato
 Dauerhafte Perspektiven
    schaffen
 Hildrizhausener Ursprung
 Aktueller denn je
 Unverzichtbar
 Ständig in Bewegung"
Bürgermeister Matthias Schöck

Was schaffst Du?

Chancengeminderte Jugendliche können hoffen. Das Waldhaus und fünf Schönbuchgemeinden kämpfen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Auf dem Weg zur CO2-freien Jugendhilfeeinrichtung

Mit der Errichtung einer Holzhackschnitzelanlage als Alternative zur Ölheizung hat das Waldhaus den ersten Schritt in Richtung CO2-freie Jugendhilfeeinrichtung getan.