Das WALDHAUS ist ein soziales und gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen. Als sozialpädagogische Einrichtung der freien Kinder- und Jugendhilfe kümmert es sich seit über 60 Jahren um junge Menschen und ihre Familien in erschwerten Lebenslagen. Darüber hinaus ist das Waldhaus seit 1997 in mittlerweile 15 Gemeinden und Städten des Landkreises Böblingen und Calw beim Aufbau, Organisation sowie Vernetzung der kommunalen, vereinsbezogenen und offenen Jugendarbeit tätig. An 28 Schulen sind wir Träger von Schulsozialarbeit.

 

Das Waldhaus sucht ab 1.1. 2022 eine/n motivierte/n

 Gemeindejugendreferent:in
(m /w/d)

 

mit einem Stellungsumfang von 75 % in der Gemeinde Bondorf

 

 

Ihr Profil:

  • A. /M.A. Soziale Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Praxiserfahrung im Handlungsfeld offener und gemeinwesenorientierter Jugendarbeit

 

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten in den Ferienzeiten / Organisation des kommunalen Sommerferienprogramms
  • Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bondorfer Kinder- und Jugendhauses
  • Kontaktpflege mit ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Enge Kooperation mit der Schulsozialarbeit der Bondorfer Grundschule bei der Planung, Organisation und Durchführung von klassen- und/oder schülergruppenbezogenen Präventions- und Projektangeboten.
  • Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Netzwerkarbeit mit externen Kooperationspartnern im Gemeinwesen und der Gemeindeverwaltung

 

Wir bieten:

  • Kollegiales Arbeitsklima
  • Einbindung in das Team der Waldhaus -Jugendreferate in den Nachbargemeinden
  • Fachanleitung durch Bereichsleitung und Mentoren
  • Am Arbeitsfeld orientierte Einarbeitungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Qualitätsentwicklung

Ansprechpartner

Michael Groh

Michael Groh

Bereichsleiter
Kommunale Jugend- und Sozialarbeit

Tel.: 07034 – 931741
groh@waldhaus-jugendhilfe.de

 

Alles zum Bereich