Haus Johannes

Kinder und Jugendliche brauchen Orte, an denen sie sich geborgen fühlen. Mädchen oder Jungen, denen eine Rückkehr ins Elternhaus verwehrt ist, finden in den Außenwohngruppen ein verlässliches Zuhause auf Zeit.

Betreute Jugendliche 

  • Für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren
  • 8 Plätze + 2 Verselbständigungsplätze
  • 5 bis 6 BetreuerInnen
  • Wohnräume und Zimmer nach anthroposophischen
    Ansätzen gestaltet

Betreuungskonzept

  • Erlernen von sozialem Verhalten
  • Gruppenpädagogik
  • Erkennen, Hinterfragen und Überdenken von Rollenschemen
  • Einzelfallbetreuung innerhalb eines Bezugsbetreuungssystems
  • Kooperation mit externen Fachdiensten
  • Unterstützung und Hilfe rund um Schule und Ausbildung / Intensive Hausaufgabenbetreuung
  • Systemische Eltern- und Familienarbeit
  • Wertevermittlung
  • Begleitende Erlebnis- und Freizeitpädagogik
  • 2 Verselbständigungsplätze
  • gute Vernetzung im Gemeinwesen

Haus Johannes

Anfragen über Bereichsleitung

Michael Weinmann

Bereichsleiter

Stationäre erzieherische Hilfen
Tel.: 07034-9317-42
Fax: 07034-9317-49
weinmann@waldhaus-jugendhilfe.de