Sozialpädagogische Familienhilfe

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Description
SPFH § 31 SGB VIII   Wenn die Familie aus den Fugen geraten ist, wenn Streit und Gewalt den Familienalltag bestimmen, wenn die Familienmitglieder in physische und existenzielle Not geraten - dann greift die sozialpädagogische Familienhilfe in den Regionen Gäu-Herrenberg, Schönbuch und Stadt Leonberg.
Inhalte
  • Hilfe und Betreuung können innerhalb und außerhalb der Familie erfolgen
  • Orientierung an der bestehenden Lebenssituation und am aktuellen Umfeld
  • Arbeit mit dem Bezugssystem und der lokalen Infrastruktur der Betroffenen
  • Außerhalb der Familie werden die jungen Menschen in einer Pension/Appartment untergebracht, wenn sie keinen eigenen Haushalt führen können
  • Kontakt halten, Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Erarbeitung individueller Ziele
Ziele
  • Förderung und Stützung der betroffenen Personen
  • Klärung und Befriedung der Familie
  • Erarbeitung von Kommunikations- und Hausregeln
  • Abwenden von Notlagen
  • Sicherung des Kindeswohls
  • Erarbeitung kurzfristiger Perspektiven und nächster Schritte
Info