Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt „Alles gut für Mädchen“ der Waldhaus gGmbH in Hildrizhausen mit 10.000 Euro. Im Rahmen des Projektes werden Mädchen für die Bedeutung von Geschlechterrollen sensibilisiert, sie lernen Rollenzuschreibungen zu hinterfragen, und ihre eigenen Interessen einzubringen. Und sie erfahren, wie sie sich in ihrer Gemeinde wirksam engagieren und mitbestimmen können.

Alles zum Projekt in Waldenbuch

Alles gut für Mädchen in der Stadtbücherei Waldenbuch?

Im Rahmen des Projekts „Alles gut für Mädchen?“  haben Mädchen überprüft, ob die Filiale der Stadtbücherei Waldenbuch, die sich im Gebäude der der Oskar-Schwenk-Schule befindet, über ausreichend mädchengeeignete aktuelle Bücher verfügt. Natürlich haben die Expertinnen einiges gefunden, was gefehlt hat. Mithilfe der Projektgelder des Deutschen Kinderhilfswerks konnte dem Bedarf der Mädchen entsprochen werden und neue Bücher und Spiele bereitgestellt werden, an deren Auswahl alle Mädchen der Schule die Möglichkeit hatten, sich zu beteiligen.