Du bist Waldhaus!

– wenn du eine kreative Macherin oder ein kreativer Macher bist, 
die mit Herz und Leidenschaft Jugendliche und Familien stark machen.

Typen und Teamplayer (w/m/d) gesucht.

Das Waldhaus ist seit 1997 mittlerweile in  15 Gemeinden und Städten des Landkreises Böblingen und Calw durch Gemeindejugendreferent:innen beim Aufbau, Organisation sowie Vernetzung der kommunalen, vereinsbezogenen und offenen Jugendarbeit tätig.

Wir suchen für unsere Standorte in Altdorf und Hildrizhausen ab 01.02.2024 eine motivierte

Sozialpädagogische Fachkraft 

für das Kommunale Gemeindejugendreferat

(M/W/D)
Stellenumfang 100%
(Die Stellen können mit jeweils 60% und 40 % auch separat besetzt werden)

Wer sind wir:

Den kommunalen Jugendreferaten der Gemeinden Hildrizhausen und Altdorf obliegt die Planung und Umsetzung einer bedarfsgerechten, auf die jeweilige Kommune abgestimmte Kinder- und Jugendarbeit.

Hier werden Ideen, Events und Angebote für Kinder und Jugendliche bearbeitet und realisiert. Ein bunter Mix an kommunalen, pädagogischen und jugendpolitischen Themen versammeln sich im Jugendreferat. Jugendbeteiligung und Freizeitangebote, offene Kinder- und Jugendarbeit sowie Angebote der außerschulischen Jugendbildung stellen den Kern der Tätigkeit dar.
Teil der Tätigkeit ist auch die sozialpädagogische Unterstützung der Grundschule.

Was wir bieten:

  • Dir einen Platz in unserem sympathischen und engagierten Team: Bei uns erwarten dich spannende und herausfordernde Aufgaben. Wir stehen uns im Team mit Rat und Tat zur Seite.
  • Im Arbeitsfeld der „Kommunalen Jugendsozialarbeit“ kannst du Dich fachlich weiterentwickeln. Mit unseren Newcomer Kreisen, regelmäßigen Fachforen, Intervisionsgruppen, Einzelcoaching und Fortbildungsmöglichkeiten hast du zahlreiche Unterstützungen.
  • Fachanleitung durch Bereichsleitung und Mentoren
  • Wir agieren innerhalb flacher Hierarchien, in einer Kultur der Wertschätzung mit kompetenten Ansprechpartner:innen.
  • Wir legen Wert auf Vielfalt, Solidarität und Mitgestaltung des Arbeitsfeldes
  • Wir bieten bei Bedarf vorübergehende Wohnmöglichkeiten, Stadtmobilnutzung, Gesundheitsförderung, einen Fitnessraum und einen Boulderblock.
  • Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Hobby wird berücksichtigt.
  • Projektstelle & Ansprechpartner:innen für Digitalisierung in der Sozialen Arbeit
  • Egal ob Adventscafé, interne Fortbildungen oder Betriebsevents. Im Waldhaus fühlst Du Dich schnell zugehörig.

Was Dich erwartet:

  • Eine stabil etablierte kommunale Jugendarbeit sowie gut entwickelte Kooperationsstrukturen
  • Anstellung in einer modernen ausdifferenzierten Jugendhilfeeinrichtung mit Bezahlung in Anlehnung an den TVöD
  • Unterschiedliche methodische Ansätze und eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber unserer Zielgruppe sind zentrale Elemente unserer Arbeit.
  • Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern im Gemeinwesen.
  • Gremienarbeit

Was bringst Du mit:

  • A. /M.A. Soziale Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Praxiserfahrung im Handlungsfeld der Jugendarbeit
Konnten wir Dein Interesse wecken? Dann freuen wir uns darauf Dich kennenzulernen!

Michael Groh

Bereichsleiter
Tel.: (070 34) 93 17 – 41