Jugendberufshilfe

Mehr als ein Job: Perspektiven schaffen für ein selbstbestimmtes Leben.

Immer mehr junge Menschen sind ohne Arbeit.
Um Jugendlichen, die kaum Aussichten auf einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz haben, dennoch Perspektiven zu geben, müssen neue Arbeitsgelegenheiten und Bildungsangebote geschaffen werden.

Das Waldhaus unterstützt und koordiniert Kooperationsprojekte im und für den Landkreis Böblingen.

Zudem ist das Waldhaus seit 30. März 2012 zugelassener Träger 
nach AZAV Nr. ZG 3448

Im Überblick: 

Eckpfeiler fast aller pädagogischer Konzepte im Waldhaus sind Qualifizierung, Ausbildung und Beschäftigung.

  • Eigene Werkstätten und Ausbildungsplätze:
    Waldhaus Werkstätten
  • Kooperationsprojekte
  • TRIAS
  • Integrationsmanagement
  • Vertiefte Berufsorientierung (ProWerk)
 

Der Ansprechpartner

Uwe Seitz

Bereichsleiter
Kohltor 1-9 71157 Hildrizhausen Mobil: 0172 – 7541713 seitz@waldhaus-jugendhilfe.de

Unsere Angebote für Jugendliche (u25)

ALONDRA 4.0

Dein Praktikum im Ausland

WAS SCHAFFST DU?

Auf der Schwelle zwischen Schule & Beruf

YOLO

eine Hilfe nach §16h SGB II

EVBO

Erweiterte vertiefte Berufsorientierung

BAAN

Lebens- und Berufswegplanung

TRIAS

Schulverweigerung die 2. Chance

PROWERK

Begleitete gemeinnützige Arbeit

WERKSTATT

Wir bilden aus

SOZIALE TRAININGSKURSE

eine ambulante Maßnahme im Strafverfahren

BGA

Begleitete gemeinnützige Arbeit

Unsere Angebote für Erwachsene (ü25)

NETZWERK 33

In Herrenberg

MAEX

In Herrenberg

VAMOS

Aktivierung und Perspektivwechsel

Tandem III

zur nachhaltigen Verbesserung der Lebenssituation

GBB

Ganzheitliche Beschäftigungsbegleitende Betreuung

KIDZ+

Kinderzuschlag

FAMILIENORIENTIERTES COACHING

Für Familien & Bedarfsgemeinschaften

LIFA

Zeit für mich, Familie und Arbeit

Fachberatung bei Häuslicher Gewalt

Sie ist leider keine Seltenheit