Du traust dich was.

Ganz so wie das Waldhaus:
Während andere alles ewig abwägen, 
haben wir schon aus unseren Fehlern gelernt.

Typen und Teamplayer (w/m/d) gesucht.

Der Fachbereich der Jugendberufshilfe sucht für den Standort Leonberg
ab dem 01.03.2024 für das Projekt Alondra einen oder eine

S O Z I A L P Ä D A G O G E : I N  

(M/W/D)
Stellenumfang 25%

Möglichkeit, berufliche Erfahrungen im europäischen Ausland oder unserer Region zu sammeln. Zu unseren Projekten gehören:

Juventus: Mobilität stärken – für ein soziales Europa. In Alondra 4.0 EU begleiten wir Teilnehmende aus den Regionen Pforzheim, Enzkreis, Calw und Böblingen bei einem beruflichen Praktikum in z.Zt. Spanien, Italien, Schweden, Griechenland oder Malta. Dazu gehören eine Akquisephase, eine Vorbereitungsphase sowie eine Integrationsphase mit Bewerbungs- und Kompetenztraining. Unsere Teilnehmenden haben erhöhten Förderbedarf (z.B. fehlender Schulabschluss, fehlende soziale Kompetenzen, psychische Belastungen, Suchtmittelgebrauch).

Was wir bieten:

  • Wir bieten Dir einen Platz in unserem sympathischen und engagierten Team: Bei uns erwarten dich herausfordernde Aufgaben in der Beratung und Begleitung von Familien und Jugendlichen. Wir stehen uns im Team mit Rat und Tat zur Seite.
  • Im Arbeitsfeld der Jugendberufshilfe kannst du Dich fachlich weiterentwickeln. Mit unserem internen Mentoring, Kollegennetzwerk, Supervision, Einzelcoaching und Fortbildungsmöglichkeiten hast du zahlreiche Unterstützungen.
  • Wir agieren innerhalb flacher Hierarchien, in einer Kultur der Wertschätzung mit kompetenten Ansprechpartner:innen. 
  • Wir legen Wert auf Vielfalt, Solidarität und Mitgestaltung des Arbeitsfeldes.
  • Wir bieten vorübergehende Wohnmöglichkeiten bei Bedarf, Stadtmobilnutzung, Gesundheitsförderung, einen Fitnessraum und einen Boulderblock.
  • Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Hobby wird berücksichtigt.
  • Die Möglichkeit auf ein Jobticket und ein Job-Bike
  • Projektstelle & Ansprechpartner:innen für Digitalisierung in der Sozialen Arbeit.
  • Egal ob Adventscafé, interne Fortbildungen oder Betriebsevents. Im Waldhaus fühlst Du Dich schnell zugehörig.

Das sind Deine Aufgaben:

  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren (Soziales Kompetenztraining, Sprachtraining, Konfliktmanagement, Bewerbungstraining etc.) für eine besondere Zielgruppe.
  • (Sozial-)Pädagogische Begleitung, Beratung und Unterstützung der Projektteilnehmenden in allen Projektphasen (auch während des gesamten Auslandspraktikums)
  • Persönliche, schriftliche, digitale und telefonische Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen im In- und Ausland sowie unseren Kooperationspartnern wie z.B. dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit, Vertretung in Gremien

Das ist uns wichtig:

  • Ein abgeschlossenes Studium in einem pädagogischen, psychologischen oder sozialem Fach
  • Belastbarkeit, Ausdauer, Offenheit und pädagogische Kompetenzen in Hinblick auf die Förderbedarfe unserer Zielgruppe
  • Freude an der Arbeit im Gruppenkontext als auch an Einzelfallhilfe
  • Interkulturelle Kompetenz und Lust auf interkulturelle Kontexte
  • Spaß an Mobilität im In- und Ausland mit flexibler Arbeitszeit und mehrwöchigen Auslandsaufenthalten
  • Gute Sprachkenntnisse in Englisch (schriftlich/mündlich), gerne auch weitere Fremdsprachen
  • Bereitschaft, eigene Themenfelder bzw. mögliche zusätzliche Qualifikationen in die tägliche Arbeit einfließen zu lassen (z.B. Umweltpädagogik, Politische Bildung, Erlebnispädagogik, Medien-/Theaterpädagogik oder digitales Lernen o. ä.)
  • selbständige, strukturierte und kreative Arbeitsweise – im Team als auch für sich und über Ländergrenzen hinaus.

Die 25% Stelle ist bei Bedarf und Interesse evtl. mit anderen offenen Stellen in unserem Unternehmen kombinierbar. Weitere Infos zum Projekt gibt es hier

Konnten wir Dein Interesse wecken? Dann freuen wir uns darauf Dich kennenzulernen!

Uwe Seitz

Jugendberufshilfe
Mobil: 0172 – 754 17 13